wiechers

»Es soll nicht nur ein Gebäude sein. Es geht um Gestaltung, um Barrierefreiheit, und darum, dass die Leute gern wiederkommen.«

Astrid Wiechers,
Fachbereich Stadtentwicklung
der Stadt Dülmen







Viktor-Logo
Duelmenlogo
FBSlogo
Regionalelogo
Staedtebaufoerderung
Ministerium
kfslogo

Lebhaftes IGZ-Café auf dem Wochenmarkt

Bericht der Stadt Dülmen vom 28. August 2017


„Raum für alle“ startet am 1. September

IGZ MarktcafeEin gemütliches Marktcafé hatten die Akteure des Intergenerativen Zentrums (IGZ) am Freitagvormittag, 25. August, auf dem Wochenmarkt organisiert. Gerne nutzten die Marktbesucherinnen und -besucher die Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee und Gebäck mit den Akteuren auszutauschen und über die neue Veranstaltungsreihe „IGZ – Ein Raum für alle“ zu informieren.

Diese startet am Freitag, 1. September, im Gruppenraum des Anna-Katharinen-Stiftes in der Lüdinghauser Str. 5. Interessierte bekommen dann bei regelmäßigen Terminen einen Vorgeschmack auf das zukünftige Leben IGZ: Miteinander spielen oder basteln, Neues erfahren und erlernen, in Kontakt mit anderen Generationen kommen – all das wird im „Raum für alle“ möglich sein.

Auch beim Marktcafé herrschte eine lebhafte Atmosphäre. „Ich habe sowohl mit den verschiedenen IGZ-Akteuren als auch mit den Gästen des Cafés interessante Gespräche führen können“, zieht Christoph Noelke, Sozialdezernent der Stadt Dülmen, ein positives Fazit zu der Aktion. Auch Cäcilia Scholten vom IGZ-Management zeigte sich zufrieden. „Zahlreiche Gäste haben sich in unsere Liste eingetragen, um künftig per E-Mail über Aktuelles rund um das IGZ und den Raum für alle informiert zu werden“, erklärt sie. „Der Anfang für den ‚Raum für alle‘ ist gemacht – wir werden auch weiterhin daran arbeiten, den Dülmenerinnen und Dülmenern die IGZ-Idee näher zu bringen und freuen uns auf ihren Besuch in der Lüdinghauser Straße 5.“


Die nächsten Termine im IGZ-Raum für alle im Überblick:

Die Veranstaltungsreihe „IGZ – Ein Raum für alle“ startet am Freitag, 1. September, von 10 bis 12 Uhr mit dem Angebot „Hereinspaziert!“ Das Seelsorge-Team von St. Viktor lädt zu Gesprächen und Begegnungen ein. Am Montag, 4. September, findet von 17 bis 19 Uhr der erste Termin im Rahmen der Reihe „Ich stelle mich…“ mit Pfarrdechant Markus Trautmann statt. Am Freitag, 8. September, lädt von 10 bis 12 Uhr die kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) St. Joseph zu einem Café zur Marktzeit mit Kaffee, Tee und Gebäck ein. Alle Veranstaltungen im Raum für alle sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.