briewig

»Das Mitwirken von Vereinen und Institutionen als Kooperationspartner im IGZ gibt dem intergenerativen Ansatz Vielfalt und Lebendigkeit.«

Peter Briewig,
Kirchenvorstand der Katholischen Kirchengemeinde St. Viktor







Viktor-Logo
Duelmenlogo
FBSlogo
Regionalelogo
Staedtebaufoerderung
Ministerium
kfslogo

Warum ein IGZ?

warum IGZ
In der Zukunft sollen alle Generationen sich treffen, von den anderen lernen, nicht alleine sein, Glauben erfahren. Ein intergeneratives Zentrum als Antwort auf die Veränderungen des sozialen Lebens bietet Begegnungs- und Kontaktmöglichkeiten im Sinne einer Wahlfamilie. 
Grafik: Anke Schmidt

 

Das IGZ ist in vielerlei Hinsicht wichtig für Dülmen und die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Zum einen wird es ein besonderer Ort der Begegnung sein, an dem Menschen verschiedener Generationen miteinander in Kontakt kommen können. Zum anderen wird das gesamte IGZ-Quartier mit seinen neuen Gebäuden und einem neuen, gestalterisch und funktional ansprechenden Umfeld wichtige städtebauliche Impulse für Dülmen setzen und so zu einer Belebung unserer Innenstadt beitragen.

Der demografische Wandel sorgt dafür, dass unsere Gesellschaft sich in den kommenden Jahren stark verändern wird: Wir werden weniger, älter und bunter. Zudem ist es schon lange nicht mehr so, dass Kinder, Eltern und Großeltern wie früher alle gemeinsam unter einem Dach leben. Deshalb ist es längst nicht mehr selbstverständlich, dass sich junge und ältere Menschen im Alltag begegnen, um so voneinander zu lernen und zu erfahren. Mit dem IGZ geben die Kirchengemeinde St. Viktor und die Stadt innovative Antworten auf die Herausforderungen dieses demografischen und gesellschaftlichen Wandels. Hier haben Menschen aller Altersgruppen die Möglichkeit, einander zu treffen und sich auszutauschen. Alleinstehende Menschen finden im IGZ Kontakt und Anschluss. Niemand muss alleine oder einsam sein, denn im IGZ ist jeder herzlich willkommen.

Im IGZ haben nicht nur Stadt und Kirchengemeinde, sondern auch zahlreiche Dülmener Vereine, Organisationen und Institutionen die Möglichkeit, mit ihrer Arbeit viele Menschen zu erreichen. Durch die gebündelten, vielfältigen Angebote wird das IGZ ein attraktiver und wichtiger Anlaufpunkt für die Dülmenerinnen und Dülmener sein und so zur Belebung unserer Innenstadt beitragen.